Home
      News
      Gebühren
      Aufnahmeantrag
      Wurfmeldung
      Transfer beantragen
      Registrierungsantrag
      Züchterprüfung
      Antrag zur Züchterprüfung
      Zuchtstätten Zertifizierung
      Antrag zur Zuchtstätten
      Ausstellungsanmeldung
      Titelregistrierung
      Geburtsrechner
      Impfrechner
      Abgaberecher
      Formulare PDF
      Rabatte für Mitglieder
      Kontakt
      Anfahrt
      Links
      Tierarzt Beratung Online
      Katzen-Lexikon
      Tierschutzgesetz (TSchG)
      Tierregistrierung Tasso e.V.
 
 



GERMAN REX

anderer Name: Deutsche Rex

Ursprungsland: Deutschland

Kurzbeschreibung

Geschichte

Es heißt, dies sei die älteste bekannte Katzenrasse mit gekräuseltem Fell. Sie tauchte 1946 auf, in der Zucht von Dr. Scheuer-Karpin.

Die German Rex soll jedoch auf eine umherstreunende Katze zurückgehen, die 1951 von Züchtern aufgenommen wurde. Durch Kreuzung mit Cornish Rex erhielt man Kätzchen mit gekräuseltem Fell. Dadurch wurde bestätigt, dass beide Rassen dasselbe für die Mutation verantwortliche Gen besitzen. F.I.Fe und S.C.F.F. haben die German Rex anerkannt.

Die C.F.A. hingegen unterscheidet sie nicht von Cornish und Devon Rex. Die German Rex ist selten.

Charakter/Besonderheiten

Eine aktive Katze, dabei geduldig. In ihrer Stimmung ausgeglichen, gesellig gegenüber anderen Katzen, sehr anhänglich gegenüber ihrer Bezugsperson.

Ihre Pflege ist unaufwendig.

Beschreibung

Kopf

Rund, mit ziemlicher Breite zwischen den Ohren. Wangen gut entwickelt. Nase mit leichter Einbuchtung am Ansatz. Massives, kräftiges Kinn. Schnurrhaare kürzer als gewöhnlich, gekräuselt.

Ohren

Von mittlerer Größe, am Ansatz breit, an den Spitzen leicht abgerundet. Außenrand mit feiner, dichter Behaarung. Innenseite leicht behaart.

Augen

Mittelgroß, schön auseinander gerückt und offen. Die Farbe muss einheitlich-gleichmäßig und leuchtend sein und mit der Fellfarbe harmonieren.

Hals


Körperbau

Mittelgroß, stabil, muskulös, aber weder massiv noch schwer. Brust rund und kräftig. Der Rücken ist von den Schultern bis zur Kruppe gerade.

Beine

Dünn, von mittlerer Länge. Pfoten gut entwickelt und leicht oval , gerundet .

Schwanz

Von mittlerer Länge, stark am Ansatz, sich zu dem abgerundeten Ende hin verjüngend. Üppig behaart.

Fell

Kurzes Fell, samtig, weich, sehr seidig. Es muss gewellt oder gelockt sein. bAm ganzen Körper gekräuselt, länger als bei Cornish Rex, stärker gesträubt. Kein Deckhaar.
Alle Farben außer Chocolate, Lila und Colourpoint werden anerkannt.

Zuchtvermerk

Erlaubte Paarungen mit anderen Rassen: keine.

Fehler

Kopf zu lang, zu spitz zulaufend. Kleine Ohren. Kurzer, unbehaarter Schwanz. Struppiges Fell, nicht ausreichend gewellt, kahle Stellen .

Gewicht



 




Zuchtbuchamt Odenwaldkreis
Geschäftsleitung: Julia Kowalski
Waldstraße 12
64711 Erbach
Tel.: 06062 91 88 08
Homepage: www.intercf.de oder www.katzenvh.de
E-Mail:intercf@t-online.de
katzenvh@t-online.de




Information
















Alle Rechte vorbehalten - © 2009-2019     Impressum & Datenschutz